Home
AKTUELL
Konzerte
Ständiger Dirigent
Von damals bis heute
Repertoire
Pressespiegel
Terminkalender
Kontakt
Impressum
DSGVO Datenschutz
Links

Wie alles begann ......


 

1973
Ein Kern engagierter Musiker beginnt mit regelmäßigen Proben und kirchenmusikalischen Aufführungen.
1975Durch Kontakte und Werbung kommt ein Kammerorchester zustande.
Der Name "Bad Godesberger Kantatenorchester" entsteht, anspruchsvolle Programme werden gestartet.
1977Das Orchester wird eingetragener Verein und als gemeinnützig anerkannt.
In den
Folgejahren:

Die Orchestertätigkeit wird ausgeweitet, das Repertoire wächst ständig. Wolfgang Dietzel ist Vorsitzender und künstlerischer Leiter des Orchesters, Peter Hamacher, Kantor der katholischen Heilig Kreuz Gemeinde Bad Godesberg, Stellvertreter. In ökumenischem Geist steht das Orchester den Kirchengemeinden zur Verfügung, im Vorstand haben ein evangelischer und ein katholischer Gemeindepfarrer Sitz und Stimme.
Immer häufiger tritt das Orchester mit eigenen Konzerten in die Öffentlichkeit.
Trotz Fluktuation durch Studium oder berufliche Veränderung bleibt stets ein Stamm von etwa 20 einsatz- und leistungsbereiten Streichern.

1997Wolfgang Dietzel tritt in den Ruhestand. Er legt die künstlerische Leitung des Orchesters nieder, steht aber für eine Übergangszeit weiter zur Verfügung.
1998Das Orchester wählt einen neuen Vorstand und geht auf die Suche nach einem neuen Dirigenten.
1999Wolfram Kuster, Lehrer am Pädagogium Otto-Kühne-Schule in Bad Godesberg, übernimmt das Orchester als ständiger Dirigent.
Nov./Dez 1999Erste Konzerte mit Wolfram Kuster und dem Chor "PAEDA VOCALE".
Nov. 1999Wolfgang Dietzel stirbt nach kurzer, schwerer Krankheit.
Seit 2000Regelmäßige Konzerte mit jungen Solisten und Preisträgern
29.10.2000Jubiläumskonzert "25 Jahre Bad Godesberger Kantatenorchester"
  
 

Wir schreiben in Kürze weiter....................................